anstehende Veranstaltungen:

Rückblick "Nachts in der Kirche"

Vom Freitag, 6. Mai auf den Samstag, 7. Mai übernachteten 10 Jugendliche anlässlich eines Wahlkurses in der Kirche auf dem Staufberg. Nach der Ankunft auf dem Staufberg deponierten die Jugendlichen die Schlafsäcke und die Mätteli in der Kirche. Beim Pizza backen wurde bereits darüber debattiert, ob in der Kirche wohl ein guter Schlaf möglich sei. Nach dem Nachtessen fanden die Jugendlichen Posten um und in der Kirche, bei welchen sie sich mit der Frage "Wer bin ich?" auseinandersetzten. Das gemeinsame Singen auf der Empore durfte nicht fehlen. Fiona Regli erklärte uns spontan die Orgel und wir kamen in den Genuss eines Privatkonzerts (und das ohne Noten!). Bei vielen Gesprächen und Besuchen auf dem Friedhof verging die Zeit so schnell, dass einige Jugendliche die ganze Nacht durch machten. Andere haben es sich zum Schlafen für einige wenige Stunden auf der Empore im Schlafsack bequem gemacht. Ich von meiner Seite kann dazu schreiben, dass der Kirchenboden sehr hart ist (trotz Mätteli), und die Kirchenglocken jedes Mal geläutet haben, als ich dachte, doch noch zwei Stunden schlafen zu können. Nach dem Frühstück verzierten die Jugendlichen die (noch) weisse Osterkerze. Leider hat sich ein Fehler eingeschlichen, welcher an dieser Stelle aber nicht verraten wird. Gegen 10:00 Uhr verliessen die Jugendlichen den Staufberg, müde, aber mit einer Erfahrung mehr in ihrem Rucksack. Der Kurs wird im neuen Schuljahr wieder angeboten, dann aber in der Kirche in Schafisheim, wie gewünscht mit einem Nacht-Game. 

Hier geht es zu den Fotos...


Rückblick "Bisch debii Täg" 2022

Neun LeiterInnen konnten am Dienstag nach Ostern 26 motivierte Kinder im Zopfhuus in Staufen zu den "Bisch debii Täg" begrüssen. Die Kinder erlebten tolle Tage rund um David, welcher vom Prophet Samuel zum König von Israel gesalbt wurde. Die LeiterInnen spielten jeden Tag ein Stück der Geschichte in Theaterform vor. Es wurde gesungen, getanzt, gebastelt, gelacht, geschwitzt…


Beim Wettkampf am Mittwochnachmittag waren viele Fähigkeiten gefragt. In der Gruppe wurden die Aufgaben sehr gut miteinander gelöst. Die Gruppen beantworteten zwischendurch viele Fragen über die Schafe und über David. Mit den gewonnenen Punkten konnten die TeilnehmerInnen auf die Mohrenkopfschleuder zielen. Am Freitag verbrachte die Gruppe den ganzen Tag im Wald. Es wurde gespielt, über dem Feuer gekocht, geschnitzt und einfach das Waldleben genossen. Am Abend stiessen die Eltern, Geschwister und Gross-eltern dazu. Die Kinder präsentierten die einstudierten Lieder. Anschliessend konnten Bratwürste, Cervelats, Zopf, Kuchen und Pralinen genossen werden.


Vielen Dank allen Kindern, welche "einfach super" waren und ebenso ein grosser Dank an alle LeiterInnen. Wir freuen uns auf die "Bisch debii Täg 2023".(kr)


Hier geht es zu den Fotos...


Abschiedsgottesdienst für Pfarrerin Astrid Köning am 19. Juni 2022


Liebe Gemeinde

Die Verabschiedung von unserer langjährigen Pfarrerin, Astrid Köning, erfolgt gemäss ausdrücklichem Wunsch von Astrid Köning anlässlich des Gottesdienstes vom 19. Juni 2022 um 10 Uhr in der Kirche Staufberg. Der Gottesdienst wird von Astrid Köning durchgeführt und wie immer von unserem Organisten Max Rohr begleitet. 


Wir laden Sie alle sehr herzlich zu diesem Abschiedsgottesdienst ein. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich zum Apéro eingeladen.  Über Ihre zahlreiche Teilnahme freuen wir uns zusammen mit Astrid Köning. -> Flyer


Friedensgebete für die Ukraine

Die Meldungen aus der Ukraine erschüttern und beängstigen uns. Es ist nicht zu fassen, dass in Europa ein Krieg ausbricht. Christinnen und Christen in der Ukraine und in Russland beten für Frieden. Sie brauchen Unterstützung. Vor diesem Hintergrund hat die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz (EKS) ihre Mitgliedskirchen aufgerufen, für die Menschen in der Krisenregion und für die verantwortlichen Regierungen zu beten. Gerne schliessen wir uns diesem Aufruf zur Fürbitte an und werden dieses Gebetsanliegen in unseren Gottesdiensten aufnehmen. 

Gott des Lebens

Der Du die Welt und die Menschheit durch Deinen Sohn versöhnt hast,
Erbarme Dich Deiner Geschöpfe, die weiterhin Krieg und Tod verbreiten.
Wieder wird die Zivilbevölkerung als Geisel genommen und zum direkten
Opfer des Machthungers einiger weniger,
Erbarme Dich unser.

Beschütze Dein Volk, wo immer es sich befindet, lass hier und dort
die Stimme Deiner Kirche erheben, damit dieser Wahnsinn und diese
Verblendung aufhören.
Gib uns allen die Kraft und den Mut, nicht in Hass, Ungerechtigkeit und
Gewalt zu verfallen. Bewahre uns davor, oberflächlich zu urteilen,
lass uns solidarisch mit den Opfern sein.
Gib uns die Kraft, in der Wahrheit Deines Friedens zu leben,

Wir bitten Dich für die Menschen in Russland und in der Ukraine,
für deren Regierende, für die Gläubigen und Verantwortlichen ihrer Kirchen
und Religionsgemeinschaften. Stärke ihre Solidarität und Grossherzigkeit.
Wir bitten Dich für unsere Regierungen in Europa und in der Welt,
damit sie alles daran setzen, diese Flucht nach vorne zu beenden.
Festige das Band des Friedens und der Achtung zwischen den Christinnen
und Christen. Schütze sie vor Vorurteilen, Manipulationen und Instrumentalisierung.
Gib ihnen Deinen Frieden,
Gott, wir bitten Dich, schütze Dein Volk in der Ukraine und in Russland.

Im Namen Christi,
Amen


Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz


Actionbound

Noch kein Programm für das nächste Wochenende? Wie wärs wenn Sie mit dem Actionbound den Staufberg erkunden? Hier geht es zum Flyer.

Lernen Sie den Staufberg mit seinen Sehenswürdigkeiten (berühmte Glasfenster in der Kirche, Beinhaus, Tretrad) auf eine spielerische Art und Weise kennen.